top of page
Tom und Anna von whatshomeforyou.com

Hi!

Schön, dass du auf unseren Blog aufmerksam geworden bist! Hier findest du spannende Reiseberichte aus Deutschland, Europa und der Welt!

  • Anna & Tom

Beste Reisezeit Thailand: alle Infos zu Klima, Wetter & Regenzeit

Aktualisiert: 21. Apr.

Thailand ist ein faszinierendes Land, das mit seiner beeindruckenden Kultur, atemberaubenden Natur und köstlichen Küche jährlich viele Reisende aus aller Welt anzieht. Um das Beste aus deiner Reise herauszuholen, ist es wichtig, die ideale Reisezeit für deinen Traumurlaub zu kennen! Wir zeigen dir wann du wo am besten hinreisen solltest und welche Aktivitäten du zu dieser Zeit nicht verpassen solltest!


Boot an Bucht in Loh Samah Bay (Thailand)

Darüber hinaus haben wir Klimatabellen eingefügt, damit du noch besser entscheiden kannst, wann die perfekte Reisezeit für deine geplanten Aktivitäten ist. Solltest du Unterstützung beim Packen benötigen, findest du hier unsere Thailand Packliste.


 

Inhaltsverzeichnis

 


1. Klima in Thailand


Das Klima in Thailand variiert je nach Region und Jahreszeit. Grundsätzlich kann man das Klima in drei Hauptperioden einteilen: die heiße Trockenzeit, die Regenzeit und die kühle Trockenzeit.

Da das Königreich Thailand ein sehr großes Land ist, macht es Sinn, dieses in zwei Klimazonen einzuteilen: Nordthailand und Südthailand.



2. Klima, Wetter und Regenzeit in Nordthailand


Der nördliche Teil Thailands grenzt an Myanmar, Laos, Kambodscha und Vietnam und hat keinen direkten Zugang zum Meer. Trotzdem zieht der Norden aufgrund seiner Attraktionen wie Chiang Mai und Chiang Rai Tausende von Touristen an. Die ideale Reisezeit für Nordthailand ist von November bis Februar. Während dieser Monate bringen die Nordwest-Monsunwinde angenehme Temperaturen von maximal 33 Grad Celsius mit sich.


Sonnenuntergang in Chiang Mai Nord-Thailand

Für uns Europäer können extreme Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius im Zeitraum von März bis Mai in Nordthailand sehr unangenehm werden, aus diesem Grund würden wir dir empfehlen, diese Monate zu umgehen.


Von Juni bis Oktober herrscht in Nordthailand Regenzeit.


In unserer Klimatabelle findest du nähere Informationen zu allen Reisemonaten für Nordthailand.

Klimadiagramm für Nordthailand mit Temperatur, Sonnenstunden und Regentagen


3. Klima, Wetter und Regenzeit in Südthailand


Im Süden Thailands sind die Wetterbedingungen im Vergleich zum Norden weniger wechselhaft. Diese Region wird nicht von Monsunen beeinflusst und zieht Touristen mit ihren traumhaften Strandabschnitten am Andamanischen Meer und dem Golf von Thailand an.


Thailands beliebteste Reiseziele wie Phuket, Krabi, Khao Lak und Koh Samui befinden sich im Süden des Landes. Die optimale Reisezeit für Südthailand ist von November bis März, wobei das Wetter auf den verschiedenen Inseln variieren kann.


Sonnenuntergang in Phuket (Thailand) mit Blick aufKüste und Meer


In unserer Klimatabelle findest du nähere Informationen zu allen Reisemonaten für Südthailand.

Klimadiagramm Südthailand mit Temperatur, Sonnenstunden und Regentagen, Wassertemperatur


4. Das ist die beste Reisezeit für Zentralthailand


Die ideale Reisezeit für Zentralthailand ist in den Monaten Januar bis März. Diese Region gehört zur Klimazone Südthailand und umfasst beeindruckende Orte wie die Hauptstadt Bangkok und die beliebte Insel Koh Chang im Golf von Thailand.


Von Mai bis Oktober herrscht in Zentralthailand Regenzeit, was diese Reisemonate zur kostengünstigsten Reisezeit macht. Während dieser Zeit kannst du durchschnittliche Temperaturen um die 28 Grad Celsius erwarten.

Für trockenes und warmes Wetter empfiehlt es sich, Zentralthailand zwischen Januar und März zu besuchen. In diesen Monaten liegen die Tagestemperaturen zwischen 32 und 34 Grad Celsius, was sie zur besten Reisezeit für diese Region macht. Auch im November und Dezember könnt ihr eine wundervolle Zeit in Bangkok oder anderen zentralen Städten Thailands verbringen. Mit etwa acht Sonnenstunden pro Tag und einer Lufttemperatur um die 30 Grad Celsius steht einer Städtereise oder einem Badeurlaub in Zentralthailand nichts im Wege!



5. Die beste Reisezeit für Thailand nach Jahreszeiten und Aktivitäten


Frühling (März bis Mai)


Der Frühling in Thailand kann recht heiß und trocken sein, aber es gibt durchaus auch einige Vorteile, diese Jahreszeit zu wählen. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 30°C und 35°C, was perfekt für Sonnenanbeter ist. Die Strände sind weniger überfüllt und du kannst die wunderschöne Küste Thailands in vollen Zügen genießen.


Eine Sache, die du bei deiner Reiseplanung für Thailand im Frühling berücksichtigen kannst, ist die Songkran Festivalzeit im April, wenn das traditionelle thailändische Neujahr gefeiert wird. Dieses farbenfrohe Wasserfest ist eine einzigartige Erfahrung, bei der du gemeinsam mit den Einheimischen das neue Jahr begrüßen kannst.


Songkran Festival: Zwei Frauen in traditionell Thailändischer Kleidung. Fest findet im April statt


Sommer (Juni bis August)


Der Sommer in Thailand bringt mehr Regen mit sich, aber das sollte dich nicht abschrecken. Die Temperatur sinkt leicht (auf etwa 30°C) und die Landschaft erstrahlt in ihrer vollen, grünen Pracht.


Die Regenfälle können kurz und erfrischend sein und sorgen für eine grüne und üppige Landschaft. Dies ist die perfekte Jahreszeit, für Aktivitäten wie Trekking durch den Dschungel oder Rafting auf wilden Flüssen. Darüber hinaus kannst du zu dieser Zeit die vielen Nationalparks besuchen.


Denk aber bitte unbedingt daran, eine Regenjacke einzupacken und mache einfach das Beste aus dieser regenreichen Jahreszeit! ;-)


Regenzeit in Thailand: grüne Landschaft bei Regen


Herbst (September bis November)


Der Herbst markiert den Übergang zur kühleren Jahreszeit in Thailand. Die Temperaturen beginnen langsam zu sinken, aber es ist immer noch angenehm warm mit Durchschnittstemperaturen um die 25°C bis 30°C. Während dieser Zeit gibt es zwar gelegentliche Regenschauer, das sollte dich aber nicht davon abhalten, die Schönheit Thailands zu entdecken.


Wenn du ein Fan von kulturellen Festivals bist, dann solltest du unbedingt das berühmte Loy Krathong Festival im November bei deiner Urlaubsplanung berücksichtigen.

Dieses spektakuläre Fest findet landesweit statt und beinhaltet das Schwimmenlassen von kleinen schwimmenden Laternen auf Flüssen und Seen, was ein wahrhaft magisches Erlebnis ist!


bunte schwimmende Lichter auf Loy Krathong Festival in Thailand


Winter (Dezember bis Februar)


Der Winter ist insgesamt gesehen die beste Reisezeit für Thailand, besonders wenn du dem unangenehm kalten Wetter in Deutschland entfliehen möchtest. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 20°C und 30°C, was wunderbar mild ist.

Dies ist allerdings auch die Hochsaison in Thailand, also sei darauf vorbereitet, dass es an beliebten Orten etwas voller sein kann als zu anderen Jahreszeiten. Aber keine Sorge, es gibt viele atemberaubende Inseln, Strände und Nationalparks, wo du deine Ruhe finden kannst.


Genieße das klare blaue Wasser, sonne dich am Strand und entdecke die Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen. Ein weiteres Highlight dieser Jahreszeit ist das berühmte Chiang Mai Blumenfest im Februar, bei dem die Stadt mit prächtigen Blumen geschmückt ist und farbenfrohe Paraden stattfinden - ein wirklich tolles Erlebnis, das du nicht verpassen solltest, wenn du dich zu dieser Jahreszeit im Land befindest!


Chiang Mai Blumenfest im Februar: Geschmückter Wagen mit Blumen


6. So findest du günstige Hotels & Flüge für deinen Traumurlaub in Thailand


Günstige Angebote für Thailand kannst du zum einen finden, indem du außerhalb der Hauptreisezeit reist. Denn zu dieser Zeit sind sowohl Flüge als auch Hotels günstiger.


Natürlich kannst du auch bei Flügen sparen, indem du auf Direktflüge verzichtest. Hiervon raten wir aber eher ab, da eine sehr lange An- und Abreise aus unserer Sicht sehr viel Erholungsfaktor und wertvolle Zeit vor Ort schluckt.


Wir buchen deshalb immer möglichst frühzeitig (ca. 3-6 Monate vor Reiseantritt) unsere Flüge sowie die erste Nacht im Hotel und ergattern dabei meist sehr gute Angebote.


Günstige Flüge und Hotels findest du beispielsweise hier.



7. Unser Fazit zur besten Reisezeit für Thailand


Thailand hat aus unserer Sicht das ganze Jahr über viel zu bieten, aber es ist wichtig, dass du die beste Reisezeit für deine individuellen Pläne und Aktivitäten wählst. Denn nur dann wird dein Urlaub in Thailand zu einer Traumreise.


Beachte bei deiner Vorbereitung, dass die vermeintlich beste Reisezeit oft auch immer die belibebteste und daher auch touristischste und somit teuerste ist. Deshalb können auch Randzeiten sinnvoll sein, sofern diese mit deinen geplanten Wunsch-Aktivitäten übereinstimmen.


Wir haben uns für unsere Thailandreise für die Monate November und Dezember entschieden und haben uns dabei vorwiegend auf den Süden des Landes konzentriert. Falls du ähnliche Pläne hast, können wir dir nur raten: do it! :-)



 

Du benötigst weitere Inspiration für deinen Traumurlaub in Thailand? Folgende Beiträge helfen dir dabei:


 

Du möchtest weitere Einblicke zu unseren Reisen? Dann schau doch mal auf unseren Instagram Kanälen tom_rbg_ und anna_mser vorbei! Solltest du Fragen zu den Routen haben, darfst du uns auch gerne immer über diese Kanäle kontaktieren!

 

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Dir entstehen durch den Kauf über diese Links keine Mehrkosten, du belohnst damit lediglich unsere Arbeit.


Comments


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Vielen Dank für deine Anmeldung!

bottom of page