top of page
Tom und Anna von whatshomeforyou.com

Hi!

Schön, dass du auf unseren Blog aufmerksam geworden bist! Hier findest du spannende Reiseberichte aus Deutschland, Europa und der Welt!

  • Anna & Tom

Höhere Ticketsteuer ab Mai 2024: Warum du jetzt deinen Flug buchen solltest!

Aktualisiert: 1. Apr.

Du planst, dieses Jahr in den Urlaub zu fliegen? Dann gibt es eine wichtige Nachricht, die du bei deiner Planung berücksichtigen solltest, um bares Geld zu sparen: Die Ticketsteuer auf Flüge in Deutschland wird ab Mai 2024 erhöht. Diese Änderung wird voraussichtlich Auswirkungen auf die Preise von Flugtickets haben und sollte daher bei der Planung von Reisen berücksichtigt werden.


Flugzeug am Himmel mit Palmen

Was bedeutet das für deine Reise?


Die Erhöhung der Ticketsteuer könnte sich direkt auf die Preise von Flugtickets auswirken. Die Ticketsteuer wird je nach Flugstrecke ab dem 1. Mai auf einen Betrag zwischen 15,53 Euro und 70,83 Euro angehoben. Zur Einordnung: bisher lagen die Gebühren bei 13,03 Euro für Strecken bis zu 2.500 Kilometer Entfernung, 33,01 Euro für Strecken bis zu 6.000 Kilometer und 59,43 Euro für längere Strecken.


Du kannst dich schon einmal darauf einstellen, dass die Fluggesellschaften diese Steuer auf die Ticketpreise aufschlagen und an die Passagiere weitergeben.

Insbesondere bei sogenannten Billigflügen kann die Steuer so einen erheblichen Anteil am Gesamtflugpreis ausmachen.


So machst du das beste draus


Solltest du also für 2024 eine Flugreise planen, so empfehlen wir dir die Zeit bis Mai 2024 zu nutzen und deine Flugtickets möglichst vorher noch zu buchen. Da Flugtickets bereits vor Flugantritt bezahlt werden, könnte es rechtlich schwierig sein, nachträglich eine erhöhte Steuer zu verlangen. 


Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich die Preise für Flugtickets in den kommenden Monaten entwickeln werden und wie die Fluggesellschaften auf diese Steuererhöhung reagieren werden.


In der Zwischenzeit solltest du deine Reisepläne sorgfältig durchdenken und frühzeitig Flugtickets buchen, um von möglichen Preiserhöhungen vor der Einführung der höheren Ticketsteuer verschont zu bleiben.


Falls du in einer Grenzregion wohnst könnten in Zukunft für Langstreckenflüge auch andere Flughäfen außerhalb Deutschlands interessant für dich sein, denn die Steuer fällt schließlich nur für Flugzeuge an, die an deutschen Flughäfen abheben. 



 

Du benötigst weitere Reisetipps für deinen Urlaub? Dann melde dich gerne zu unserem Newsletter an, oder schau dir die folgenden Beiträge an:


 

Du möchtest weitere Einblicke zu unseren Reisen? Dann schau doch mal auf unseren Instagram Kanälen tom_rbg_ und anna_mser vorbei! Solltest du Fragen zu den Routen haben, darfst du uns auch gerne immer über diese Kanäle kontaktieren!


Comentários


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Vielen Dank für deine Anmeldung!

bottom of page