top of page
Tom und Anna von whatshomeforyou.com

Hi!

Schön, dass du auf unseren Blog aufmerksam geworden bist! Hier findest du spannende Reiseberichte aus Deutschland, Europa und der Welt!

  • Anna & Tom

Beste Reisezeit Costa Rica - Klima, Sonne & Tiere

Aktualisiert: 13. Dez. 2023

Costa Rica ist ein kleines Land, das in Zentralamerika liegt und bekannt für seine wunderbare Natur, den Regenwald und die Artenvielfalt ist. Neben Flora und Fauna hat Costa Rica aber auch traumhafte Strände an der Pazifik- und Karibikküste sowie Vulkane und vieles mehr zu bieten!


Costa Rica hat im Prinzip zwei Jahreszeiten: Trocken- und Regenzeit. Wann die optimale Reisezeit für deinen Urlaub in Costa Rica ist, was du dabei beachten solltest und viele weitere hilfreiche Infos, haben wir dir in unserem Artikel zusammengefasst.


Darüber hinaus haben wir für dich zu den jeweiligen Regionen in Costa Rica je eine Klimatabelle erstellt. Aus dieser kannst du ganz einfach die jeweiligen klimatischen Bedingungen der verschiedenen Regionen ablesen und dadurch die für dich perfekte Reisezeit identifizieren.


Beste Reisezeit Costa Rica

 

Inhaltsverzeichnis

 

1. Übersicht: Klima und Wetter in Costa Rica


In Costa Rica herrscht wegen seiner geografischen Lage zwischen dem Atlantischen und dem Pazifischen Ozean tropisches Klima. Prinzipiell lässt sich das Klima in Costa Rica in zwei Perioden aufteilen: Trockenzeit (Verano) und Regenzeit (Invierno).


Während der Trockenzeit von Dezember bis April ist es überwiegend trocken und warm. Die Temperaturen unterscheiden sich jedoch je nach Region (Flachland, Höhenlagen und Küsten).


Im Durchschnitt liegen die Temperaturen während der Trockenzeit in Costa Rica bei 25 °C bis 30 °C. An den Küsten kann es sogar noch heißer werden.


Die Regenzeit in Costa Rica geht von Mai bis November. Zu dieser Jahreszeit gibt es durchschnittlich mehr Schauer sowie kühlere Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Du musst dir aber keine Sorgen machen: Costa Rica ist trotz der Nähe zu den Karibischen Inseln und der Angrenzung zum Karibischen Meer nicht von Hurricans gefährdet.


Damit du dir bereits hier einen ersten Überblick über die jeweiligen Jahreszeiten verschaffen kannst, haben wir dir in unserer Übersicht zu jeder Region kurz ein paar Fakten zusammengefasst und Klimatabellen für dich erstellt, anhand derer du Temperaturen und Wetterbedingungen ablesen kannst.



Klima und Wetter an der Karibikküste von Costa Rica


An Costa Ricas Karibikküste kannst du dich auf warme Temperaturen freuen! Denn hier hat es selten unter 30 Grad. Das Klima ist wegen der Passatwinde das ganze Jahr über warm aber auch feucht, sodass selbst während der Trockenzeit von Dezember bis April Regen nicht ganz ausgeschlossen werden kann.


Starken Regenfall kannst du in den Monaten Juli und November bis Januar erwarten.


Beste Reisezeit Costa Rica

Klima und Wetter an der Pazifikküste von Costa Rica


Die Pazifikküste von Costa Rica besteht aus drei verschiedenen Zonen, nämlich Nord-, Zentral- und Südpazifik.


Im Norden findest du beliebte Strände und Urlaubsparadiese wie beispielsweise Tamarindo oder Flamingo. In der Zentralpazifikregion gibt es neben Stränden und Surfspots den Nationalpark Manuel Antonio und im Süden befindet sich die etwas weniger touristische Region mit dem Nationalpark Corcovado.


Die Trockenzeit der Pazifikküste ist von Dezember bis April, allerdings regnet ist im Süden mehr als in den Regionen im Norden des Landes. Die regenärmeren Monate im Süden sind die Monate Februar bis April.


Beste Reisezeit Costa Rica

Klima und Wetter im Inland


Das Wetter im Inland von Costa Rica ist gemäßigt und das ganze Jahr über mild. Während der Regenzeit fällt hier nur halb so viel Niederschlag als an den Küsten.


Die beste Reisezeit für Costa Ricas Inland sowie der Hauptstadt San José sind die Monate Februar bis April. Denn zu dieser Zeit kannst du dich auf viele Sonnenstunden und milde Nächte freuen.


Während der Regenzeit können die Temperaturen nachts kühler sein - allerdings selten unter 15 Grad.


Beste Reisezeit Costa Rica


2. Beste Reisezeit in Costa Rica: Frühling


Die Frühlingsmonate von März bis April befinden sich innerhalb der Trockenzeit des Landes und eignen sich beispielsweise sehr gut für einen Urlaub an der Pazifikküste und der Karibikküste Costa Ricas und zählt daher auch zur beliebtesten Reisezeit. Dabei sind insbesondere die Monate März und April zu empfehlen, denn in diesen Montaten fällt nur wenig Niederschlag. Ab Mai beginnt die Regenzeit in Costa Rica.


Aktivitäten im Frühling


Im Frühling hast du die Möglichkeit, in Costa Rica die größte Schildkröte, die Lederschildkröte zu beobachten. Zudem sind Bade und Surf-Urlaube an der Karibikküste und Pazifikküste möglich. Ein besonders schönes Reiseziel an der Karibikküste ist Puerto Viejo in der Nähe des Puerto Limón.

Im Mai startet die gute Jahreszeit für Tierbeobachtungen im Regenwald.


Beste Reisezeit Costa Rica


3. Reisezeit Costa Rica: Sommermonate


Die Sommermonate von Juni bis August gehören nicht zur allerbesten Reisezeit für Costa Rica. Denn während dieser Monate regnet es in allen Regionen häufig und auch fast täglich. Obwohl die Regenfälle meist nicht von langer Dauer sind, so schränken dich diese doch etwas ein.


Aktivitäten im Sommer


Die Sommermonate eignen sich für einen Costa Rica Urlaub, wenn du Tiere im Regenwald beobachten möchtest. Der August eignet sich zudem auch zum Surfen an der Pazifikküste.


Regenzeit in Costa Rica


4. Beste Reisezeit Costa Rica: Herbst


Solltest du im Herbst nach Costa Rica reisen wollen, so eignenen sich beispielsweise die Monate September und Oktober besonders gut für Reiseziele an der Karibikküste. Denn zu dieser Zeit ist es dort sonnig und es fällt nur wenig Regen.


Aktivitäten im Herbst


Im November hast du die Möglichkeit die farbenfrohen Quetzal Vögel sowie die grünen Meeresschildkröten zu beobachten.

Zudem sind die Monate September und Oktober für einen Strandurlaub an der Karibikküste oder zum Surfen im Zentralpazifik gut geeignet.


Beste Reisezeit für Costa Rica: Quetzal Vögel


5. Beste Reisezeit für Costa Rica: Winter


In den Wintermonaten von Dezember bis Februar herrscht Trockenzeit in Costa Rica. Diese Reisezeit ist zudem die Hauptreisezeit, weshalb hier besonders viele Urlauber in dem kleinen Paradies anzutreffen sind. Darüber hinaus sind während der Trockenzeit Schulferien in Costa Rica.


Aktivitäten im Winter


Die Wintermonate Dezember, Janur und Februar sind ideal für einen Strandurlaub an der Karibikküste und der Pazifikküste. Du kannst während dieser Monate aber auch wunderbar das Inland von Costa Rica besuchen.


Solltest du zwischen Dezember und Februar in Costa Rica sein, können wir dir empfehlen, einen der Vulkane des Landes zu besichtigen (beispielsweise den Vulkan Arenal) und dort eine Tour am nahegelegenen See mit dem Kajak zu unternehmen.


Beste Reisezeit Costa Rica Vulkan Arenal

Solltest du gerne surfen, so sind die Wintermonate hierfür ebenfalls eine gute Reisezeit, um an die Karibikküste zu reisen.


Solltest du eine Rundreise mit einem Mietwagen planen, so eignet sich hierfür die Trockenzeit gut, denn die häufigen Regenschauer in den anderen Monaten erschweren dir das Fahren auf den ungeteerten Straßen sehr.



6. Fazit: Das ist die beste Reisezeit für Costa Rica


Die beste Reisezeit für Costa Rica hängt natürlich wie so vieles von deinen persönlichen Vorlieben und den Aktivitäten ab, die du auf deiner Reise unternehmen möchtest. Costa Rica hat zwei Hauptjahreszeiten: die Trockenzeit und die Regenzeit.


Die Trockenzeit dauert in der Regel von Dezember bis April, während die Regenzeit von Mai bis November andauert.


Wenn du sonnige Tage und weniger Regen genießen möchtest, ist die Trockenzeit die beste Zeit für eine Costa Rica Reise. In dieser Zeit ist auch die Hauptreisezeit, so dass du natürlich auch mit höheren Preisen und größeren Menschenmengen rechnen musst.


Wenn du jedoch die üppigen Regenwälder und die Tierwelt erkunden möchtest, ist die Regenzeit die bessere Reisezeit. Durch den Regen wird die Landschaft lebendiger, und du hast bessere Chancen, bestimmte Tiere zu sehen. Ein weiterer Vorteil der Regenzeit ist, dass sich zu dieser Zeit weniger Touristen in Costa Rica befinden und du dich daher auf günstigere Preise freuen kannst.


Insgesamt hängt die beste Zeit für einen Besuch in Costa Rica von deinen persönlichen Vorlieben und Interessen ab und welche Erlebnisse du während deines Aufenthalts in Costa Rica erleben möchtest. 


Für Rundreisen durch Costa Rica ist die aus unserer Sicht beste Reisezeit der Monat Februar. Denn zu dieser Zeit kannst du alle Regionen im Land sehr gut bereisen. Sei es an der Küste oder bei den Vulkanen im Landesinneren, die klimatischen Bedingungen sind in diesem Monat überall wunderbar. Wir haben uns für unsere Costa Rica Rundreise ebenfalls für den Monat Februar entschieden und hatten eine wunderbare Zeit mit sehr angenehmen Klima.


Insgesamt ist Costa Rica ein fantastisches Reiseziel, bei welchem du viel entdecken kannst und jede Menge Tiere und exotische Pflanzen entdecken kannst.


Reisetipp: Eine Regenjacke sollte nie in deinem Gepäck fehlen, egal zu welcher Zeit du Costa Rica besuchst. Denn auch zur Trockenzeit kann es Regenschauer geben. Weitere hilfreiche Tipps zum Packen für deine Reise findest du in unserer Packliste.



7. Nicht vergessen: Auslandskrankenversicherung


Bevor du mit deiner Urlaubsplanung in die Vollen gehst, solltest du dir noch Gedanken über eine Auslandskrankenversicherung machen und eine entsprechende abschließen.


Eine Möglichkeit ist beispielsweise die Reisekrankenversicherung der Allianz (gibt es auch als einmalige Versicherung) - hier ist neben einem Krankenschutz, eine Reiserücktrittsversicherung sowie eine Mietwagen- und Gepäckversicherung dabei.


Ebenfalls empfehlenswert ist eine Reiserücktrittversicherung. Reist man häufiger, lohnt es sich, eine Jahresversicherung abzuschließen, da dies dann preisgünstiger ist.


 

Du benötigst weitere Inspiration und Tipps für deinen Urlaub in Costa Rica? Wir haben weitere Artikel für dich, die dir bei der Planung deines Reiseerlebnisses helfen!

 

Du möchtest weitere Einblicke zu unseren Reisen? Dann schau doch mal auf unseren Instagram Kanälen tom_rbg_und anna_mser vorbei! Solltest du Fragen zu den Routen haben, darfst du uns auch gerne immer über diese Kanäle kontaktieren!


Kommentare


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Vielen Dank für deine Anmeldung!

bottom of page