top of page
Tom und Anna von whatshomeforyou.com

Hi!

Schön, dass du auf unseren Blog aufmerksam geworden bist! Hier findest du spannende Reiseberichte aus Deutschland, Europa und der Welt!

  • Anna & Tom

Mit dem Wohnmobil in Florenz - Städtereise: Sehenswürdigkeiten & Reisetipps

Aktualisiert: 7. Apr.

Florenz ist mit Abstand unsere Lieblingsstadt in ganz Italien und ist die Hauptstadt der Toskana. Neben mediterranem Flair, atemberaubender Architektur sowie extrem leckeren Essen und vielen kulturellen Highlights, macht es einfach nur Spaß, Zeit in dieser wunderbaren italienischen Metropole zu verbringen.


Städtereise Florenz

Wir haben uns für einen Campingurlaub in Florenz entschieden, da man in Florenz viele zentral gelegene Campingplätze findest und von dort aus problemlos und schnell in die Stadt gelangst.


Florenz war auf unserer Camping Europaroute eines der schönsten Reiseziele und wir können dir einen Aufenthalt in dieser fantastischen Stadt mit dem Wohnmobil, Wohnwagen oder Camper nur empfehlen!



Solltest du nicht campen wollen, so findest du in Florenz natürlich auch viele andere tolle andere Mietunterkünfte oder Hotels.



Alle Sehenswürdigkeiten, unsere Geheimtipps und mögliche Unterkünfte haben wir in unserer Karte für dich markiert:



In diesem Reisebericht erfärst du mehr über die malerische Hauptstadt der Toskana und wie du dort 3 unverglessliche Tage in diesem Reiseziel verbringen kannst.

 

Inhaltsverzeichnis

 

1. Campingplätze in Florenz


Solltest du auf der Suche nach einer geeigneten Camping Unterkunft in Florenz sein, haben wir drei Plätze als Empfehlungen für dich, welche sich in der direkten Umgebung zur Innenstadt befinden.



Campingplatz Firenze Camping in Town


Einen zentrumsnahen Campingplatz, den wir dir sehr empfehlen können ist der „Firenze Camping in Town“ (hu firenze camping) Platz. Dieser bietet einige Stellplätze und sogar einen Pool zu welchem du kostenlosen Zugang hast. Die Mitnahme von Haustieren ist im hu firenze camping ebenfalls erlaubt.


Es gibt verschiedene WLAN Hotspots am Restaurant, Pool, der Rezeption und dem Infopoint, die du kostenlos während dem Campingurlaub nutzen kannst.


Viel besser ist allerdings, dass es vom Campingplatz aus einen Fahrradweg gibt, der innerhalb weniger Minuten direkt in die Stadt führt. Du fährst dabei an einem Fluss entlang und erreichst nach 4km das Stadtzentrum. Alternativ kannst du den Bus oder einen Shuttle in die Stadt nehmen oder die Strecke zu Fuß gehen, um die nähere Umgebung etwas zu erkunden.



Campingplatz Camping Village Internazionale Firenze


Ein weiterer Stellplatz den wir dir beim Camping in Florenz empfehlen können ist das Camping Village Internazionale Firenze, etwa 10 km außerhalb des Stadtkerns und somit auch eine Top Lage ganz in der Nähe. Dieser Campingplatz bietet auch "Hütten" zum Übernachten an.



Campingplatz hu Norcenni Girasole Camping Village


30km südlich von Florenz befindet sich der Campingplatz hu Norcenni Girasole Camping Village. Camping Fans, die ihre Städtereise lieber etwas abseits der Großstadt verbringen möchten, mit Kindern reisen oder Sport treiben möchten, finden hier alles, was sie brauchen. Denn neben einem Wasserpark gibt es im Norcenni Girasole auch noch Tennisplätze und vieles mehr.


Solltest du dich für eine der Unterkünfte in der unmittelbaren Nähe von Florenz entscheiden, haben wir dir einige Tipps zusammengestellt, damit bei deinem Besuch in der renaissance Stadt neben tollen Erlebnissen auch die Entspannung nicht zu kurz kommt!



2. Top Sehenswürdigkeiten in Florenz


Florenz ist die Wiege der Renaissance und beheimatet zahlreiche architektonische und künstlerische Meisterwerke.


Eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt ist die Kathedrale von Florenz. Diese beeindruckende gotische Kathedrale besitzt eine unverwechselbare rote Kuppel, die von Filippo Brunelleschi entworfen wurde.

Städtereise Florenz

Neben der berühmten Kathedrale von Florenz, der Santa Maria del Fiore, findest du hier noch die Galleria dell'Accademia wo du Michelangelos David Statue und weitere Kunst bestaunen kannst.


Sehenswürdigkeiten Florenz David Statue

Zu den weiteren Attraktionen von Florenz gehören die Uffizien. Diese beherbergen eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt. In den Uffizien sind unter anderem Botticellis Gemälde "Die Geburt der Venus" und da Vincis "Die Verkündigung" ausgestellt sowie viele andere Attraktionen.


Die Ponte Vecchio, eine Brücke aus dem Mittelalter, die von Geschäften gesäumt ist, zählt ebenso zu den Wahrzeichen der Stadt.


Sehenswürdigkeiten Florenz Ponte Vecchio

Zudem war Florenz Wohnort vieler berühmter Persönlichkeiten, wie beispielsweise von der Medici Familie, Galileo Galilei, Leonardo da Vinci, Giovanni Rucellai und vielen vielen mehr. Du wandelst in Florenz also wirklich auf geschichtsträchtigem Boden!


Wir empfehlen, einige der Wahrzeichen von Florenz zu Fuß zu erkunden. Die Ponte Vecchio, der Dom und der Palazzo Pitti sind ein absolutes Muss, und sie sind alle bequem fußläufig zu erreichen.


Nach dem Sightseeing kannst du in einem der vielen Parks der Stadt ein Picknick machen. Den Abend genießt man am besten bei einem gemütlichen Abendessen in einem der renommierten Restaurants von Florenz.


Florenz ist auch für seine ausgezeichnete Küche und seinen Wein bekannt. Die toskanische Küche zeichnet sich durch ihre Einfachheit und die Verwendung frischer, lokaler Zutaten aus.


Zu den berühmtesten Gerichten der Stadt gehören Bistecca alla fiorentina, ein dickes, gegrilltes Steak, und Ribollita, eine herzhafte Gemüsesuppe.


Sehenswürdigkeiten in Florenz

Kleiner Tipp: um den Menschenmassen möglichst zu entgehen, solltest du bereits am frühen Morgen deinen Ausflug zum Dom starten. Zu dieser Zeit ist die Altstadt von Florenz noch etwas weniger überlaufen.


Neben dem Dom findest du zudem ein paar Cafés, wo du zum Frühstück oder auf einen Aperol Spritz einkehren kannst.










3. Die beste Aussicht über Florenz


Die mit Abstand beste Aussicht über Florenz hast du vom Piazzale Michelangelo aus. Besonders zu den Abendstunden ist dies ein magischer Ort mit tollem Blick über die Stadt.

Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps Florenz

Den Piazzale Michelangelo erreichst du fußläufig vom Stadtzentrum aus. Unser Tipp: solltest du dich Abends auf den Weg machen, nimm dir einen Wein oder ein Bier von einem Supermarkt mit und lasse den Tag bei einem traumhaften Sonnenuntergang über den Dächern der Stadt ausklingen.


Am Aussichtspunkt gibt es zudem noch einen kleinen Kiosk, an welchem du dir, bei Bedarf, Nachschub holen kannst.






Weitere Attraktionen und Aktivitäten in Florenz:

  • Besichtigung des Dom von Florenz (auch von innen)

  • Aussicht vom Glockenturm "Giottos" (15€)

  • Über die Piazza della Signoria schlendern

  • Die alte Brücke Ponte Vecchio bestaunen

  • Shopping im Mercato di San Lorenzo

  • Natur in der Stadt: Boboli Garten (3€ Eintritt)

  • Loggia dei Lanzi auf der Piazza della Signoria


Tickets für die Florenz Sehenswürdigkeiten im Voraus buchen


Florenz wird jährlich von einer Vielzahl an Reisenden besucht. Buche deine Ticktes deshalb am besten bereits im Voraus, damit du dir wertvolle Zeit während deiner Reise nach Italien sparst:

Aktivität

Preis pro Person

Tickets

Domkuppel

ca. 50€

Michelangelo's David

ca. 20€

Eintritt Palazzo Pitti

16€

Uffizien

ca. 20€

Galleria dell’Accademia

23€



4. Kulinarik in Florenz


Die Toskana ist bekannt für ihren guten Wein und das leckere Essen. In Florenz findest du eine große Auswahl an Restaurants, die dir deinen Urlaub mit ihrer köstlichen Küche versüßen werden.


Neben Restarauntbesuchen solltest du während deines Aufenthalts aber auch den vielen kleinen Essensständen in den engen Gassen einen Besuch abstatten.


Der mit Abstand leckerste "Imbiss" für Sandwiches ist das All'antico Vinaio.


Hier kannst du fantastische, frische Sandwiches mit Rucola, frischem Parmaschinken, italienischer Salami, mit regionalem Gemüse oder ganz nach deinem Belieben essen.


Wir haben in ganz Italien keine besseren Sandwiches gefunden!




Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps Florenz

Sandwiches sind eine super Mahlzeit, wenn du nicht viel Zeit zum Essen hast oder dein Budget ein wenig schonen möchtest.


Je nach Tageszeit solltest du allerdings ein wenig Wartezeit mit einplanen.


Damit du nicht lange nach unserem Imbiss Tipp suchen musst, haben wir dir die Location oben in unserer Karte eingezeichnet.







Ein weiterer Ort zum Entspannen und Schlemmen ist der Piazza Santo Spirito - aus unserer Sicht einer der schönsten Plätze in Florenz: Umsäumt von Bars, kleinen Restaurants und Bäumen, sowie einem Brunnen in der Mitte des Plazes, kannst du hier etwas abseits des touristischen Rummels die Seele baumeln lassen und den italienischen Lifestyle genießen.


 

Falls du noch auf der Suche nach Rezepten bist, die du selbst im Wohnmobil zubereiten kannst, dann können wir dir unser Camping Kochbuch "Outdoor Genuss" wärmstens empfehlen!

 


5. Ausflüge außerhalb von Florenz


Möchtest du das Umland erkunden? Dann fahre aus der Stadt heraus und besuche einige der kleineren Städte in der Toskana. Das Chianti-Gebiet liegt nur eine Stunde entfernt und ist auf jeden Fall eine Fahrt wert. Verbringe den Tag mit Weinproben und Besichtigungen von Weingütern, bevor du zurück nach Florenz fährst und deinen Abend wieder auf dem Campingplatz oder deinem Hotel ausklingen lässt.


Alternativ kannst du einen Tagesausflug nach Pisa unternehmen (Fahrtzeit ca. 1 Stunde).


Weitere lohnenswerte Ausflugsziele in und um Florenz


Die Ponte Vecchio, der Dom und der Palazzo Pitti sind ein absolutes Muss, und sind alle bequem zu Fuß zu erreichen. Wenn du es mal etwas ruhiger angehen lassen möchtest, empfehlen wir einen Spaziergang am Arno entlang oder durch die Boboli-Gärten.



6. Kosten und weitere Informationen


Da die Kosten bei der Reiseplanung eine entscheidende Rolle spielen, haben wir dir all unsere angefallenen Ausgaben in der Tabelle unten aufgelistet, damit du dir ein Bild von unseren Ausgaben machen kannst.


Solltest du mit dem Wohnmobil nach Italien fahren, benötigst du ein Warnschild für deinen Camper. Kümmere dich am besten frühzeitig darum, wir mussten einen Baumarkt auf dem Weg zur Grenze suchen, um ein entsprechendes zu kaufen. Zusätzlich muss man in Italien Maut-Gebühren zahlen.


Für den Campingplatz in Florenz kommen ebenfalls noch Kosten hinzu, sowie dein Lebensunterhalt und gegebenenfalls Eintrittsgelder. Da Ausflüge sehr optional sind, haben wir diese bei unserer Übersicht unten weggelassen.

Gesamtkosten

(3 Tage Florenz,

2 Personen)

gesamt

(261,53€)

pro Person

(130,77€)

pro Tag

(87,18€)

Essen

(Restaurant, Supermarkt, Cafès)

114,53€

57,27€

38,18€

Unterkunft

(2 Nächte auf Campingplatz)

82€

41€

27,33€

Maut

32€

16€

10,67€

Sonstiges (Warnschild)

33€

16,50€

11€


Unser Fazit


Es gibt so viele tolle Orte in Italien zu sehen, aber Florenz wird immer einen besonderen Platz in unserem Herzen haben. Ob mit Camper oder ohne - als Familienurlaub, für allein Reisende oder als Städtetrip zu zweit, in dieser Stadt in der Toskana kommt jeder auf seine Kosten.


Aus diesem Grund werden wir immer wieder gerne in die Hauptstadt der Toskana zurückkommen. Arrivederci, Firenze!


 
Lust auf mehr? Hier findest du weitere Reiseziele in Italien:

Du möchtest weitere Einblicke zu unseren Reisen? Dann schau doch mal auf unseren Instagram Kanälen tom_rbg_ und anna_mser vorbei! Solltest du Fragen zu den Routen haben, darfst du uns auch gerne immer über diese Kanäle kontaktieren!


Σχόλια


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Vielen Dank für deine Anmeldung!