top of page
Tom und Anna von whatshomeforyou.com

Hi!

Schön, dass du auf unseren Blog aufmerksam geworden bist! Hier findest du spannende Reiseberichte aus Deutschland, Europa und der Welt!

  • Anna

Die 5 schönsten Orte in den Dolomiten

Aktualisiert: 1. Jan.

Die Dolomiten in Südtirol sind ein wahres Paradies für Outdoor Fans! Neben unfassbar schönen Landschaften kannst du dich hier super gut erholen und viele verschiedene Sport Aktivitäten unternehmen. In diesem Beitrag teilen wir mit dir unseren absoluten Top 5 Orte in Südtirol, die dich sprachlos machen werden!


Ausblick auf Cardini Berggruppe zum Sonnenaufgang Dolomiten

 

Inhaltsverzeichnis

 

1. Die Drei Zinnen - Naturparadies mit mega Kulisse


Eines der herausragendsten Highlights der Berglandschaft in den Dolomiten sind zweifellos die Drei Zinnen, auch als "Tre Cime di Lavaredo" bekannt. Diese drei beeindruckenden Felstürme sind nicht nur ein Paradies für Bergsteiger, sondern auch ein visuelles Spektakel, das jährlich die Herzen von vielen Naturliebhabern höherschlagen lässt.


Blick auf die Drei Zinnen in den Dolomiten, Gebirge zum Sonnenuntergang

Die größte Zinne erreicht dabei fast die magische Höhe von 3.000 Metern, während die anderen beiden Gipfel nicht viel niedriger sind.


Für Bergsteiger sind die Drei Zinnen ein regelrechtes Paradies. Die steilen Felswände bieten Herausforderungen für erfahrene Kletterer, während gut markierte Wanderwege auch weniger Geübten einen atemberaubenden Blick auf diese imposanten Gipfel ermöglichen. Diejenigen, die den Aufstieg wagen, werden mit einem Panorama belohnt, das keine Postkarte gerecht werden kann. Der Blick von oben auf die umliegenden Täler und Gipfel ist schlicht überwältigend.


Zwei Fotos übereinander von den Drei Zinnen in den Dolomiten

Doch auch für diejenigen, die lieber festen Boden unter den Füßen behalten, sind die Drei Zinnen ein Anziehungspunkt. Der Rundwanderweg um die Drei Zinnen ist ebenso absolut malerisch und eine Hütte lädt zum Einkehren und Verweilen ein.


Fotografen können hier das Spiel von Licht und Schatten auf den markanten Felsen einfangen, besonders während der magischen Stunden des Sonnenauf- und -untergangs.


Die Szenerie verändert sich ständig, und jede Perspektive bietet neue faszinierende Einblicke.




2. Cardini di Missurina - atemberaubende Felsformation


Unweit der Drei Zinnen kannst du einen atemberaubenden Blick auf die Felsformation der Cardini Gruppe genießen. Diese imposanten Felstürme erheben sich majestätisch über dem Misurinasee.


Cardini di Missurina Felsformation in den Dolomiten bei Sonnenaufgang

Die Cardini di Misurina, auch als "Misser Turmlein" bekannt, sind eine Gruppe von bis zu 60 Meter hohen Felsnadeln, die sich im Sorapiss-Massiv der Dolomiten befinden. Ihre Entstehung verdanken sie den gewaltigen Kräften der Natur, die vor Millionen von Jahren diese erstaunlichen Formationen geschaffen haben. Heute ziehen sie nicht nur Kletterer und Abenteurer an, sondern auch Geschichtsinteressierte, die die Geheimnisse der Region entdecken wollen.


Wanderweg zu Aussichtspunkt für Bergpanorama Cardini Gruppe

Für Kletterfreunde bieten die Cardini di Misurina eine herausfordernde, aber lohnenswerte Erfahrung. Die steilen Felswände erfordern Geschicklichkeit und Ausdauer, belohnen jedoch mit einem Panorama, das seinesgleichen sucht.


Diejenigen, die sich auf den Gipfeln der Cardini di Misurina wiederfinden, werden nicht nur von der physischen Leistung, sondern auch von der emotionellen Verbindung zu dieser einzigartigen Landschaft überwältigt sein.




Sollte dir der Ausblick auf diese schöne Felsformation reichen, empfehlen wir dir eine kurze Wanderung zum Aussichtspunkt, unweit des Parkplatzes der Drei Zinnen.




3. Die Seiser Alm - Tolle Ausblicke und perfekt zum Seele baumeln lassen


Die Seiser Alm, das größte Hochplateau Europas erstreckt sich majestätisch in den Südtiroler Alpen. Dieser Ort ist nicht nur eine Oase der Ruhe und Schönheit, sondern auch ein idealer Platz für Naturliebhaber, Wanderer und Skifahrer, aber auch, wenn du dich einfach nur erholen möchtest!


Seiser Alm in Südtirol zum Sonnenuntergang mit angeleuchteten Bergen und Frau auf Wiese im Vordergrund

Die Seiser Alm ist zu jeder Jahreszeit ein Traumziel. Im Frühling und Sommer erblüht die Almwiese in einem bunten Teppich aus wilden Blumen. Wanderer können auf den gut markierten Wegen die frische Bergluft genießen und dabei den Blick auf die umliegenden Dolomiten-Gipfel schweifen lassen. Die Seiser Alm bietet Routen für alle Schwierigkeitsgrade, vom gemütlichen Spaziergang bis hin zur anspruchsvollen Bergwanderung.


Frau in bunte Decke gehüllt auf Wiese mit Blick auf Berge

Im Herbst taucht die Landschaft in warme Farben, und die Almhütten laden zu einer zünftigen Einkehr mit traditionellen Südtiroler Spezialitäten ein. Die Seiser Alm ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch ein Gaumenschmaus für Feinschmecker, die die lokale Küche entdecken möchten.


Wenn der Winter Einzug hält, wird die Seiser Alm zu einem Paradies für Wintersportler. Die perfekt präparierten Pisten bieten Skifahrern und Snowboardern ein einmaliges Erlebnis vor der Kulisse der verschneiten Dolomiten.



Langläufer finden kilometerlange Loipen durch die winterliche Landschaft, während Schneeschuhwanderer abseits der Pisten die unberührte Natur erkunden können.


Die Seiser Alm ist nicht nur ein Ort für Outdoor-Aktivitäten, sondern auch ein Rückzugsort, an dem man die Seele baumeln lassen kann. Die malerische Landschaft, die klare Bergluft und die Stille der Natur schaffen eine Atmosphäre der Erholung und Entspannung.


Die Unterkünfte auf der Seiser Alm reichen von gemütlichen Berghütten bis zu luxuriösen Hotels, die den Besuchern eine authentische und komfortable Erfahrung bieten. Die Gastfreundschaft der Einheimischen und die familiäre Atmosphäre tragen dazu bei, dass sich Gäste schnell wie zu Hause fühlen.


Schöne Hotels in der Seiser Alm findest du zum Beispiel hier.



4. Die Geisleralm - Genuss für Gaumen und Sinne


Eingebettet in das Villnösser Tal, eröffnet die Geisleralm einen Blick auf die imposanten Geisler Spitzen, die wie Wächter über das Tal thronen. Der Wanderweg zur Alm führt dich durch dichte Wälder und blühende Almwiesen, und schon bald taucht die schmucke Hütte vor einem auf. Hier erwartet Besucher nicht nur traditionelle Südtiroler Gastfreundschaft, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten, die mit regionalen Produkten zubereitet werden.


Berghütte Geisleralm in den Dolomiten

Die Geisleralm ist nicht nur ein Ort des Genusses für Gaumen und Sinne, sondern auch ein Ausgangspunkt für atemberaubende Wanderungen. Von hier aus können Besucher verschiedene Routen erkunden, die zu den umliegenden Gipfeln und Aussichtspunkten führen. Die Geisler Spitzen spiegeln sich oft im klaren Wasser der nahegelegenen Bergseen, was eine unvergessliche Fotokulisse schafft.


Die Stille der Natur und die frische Bergluft machen die Geisleralm zu einem Ort der Entspannung und Erholung. Ob man sich auf der sonnigen Terrasse entspannt oder die Umgebung zu Fuß erkundet – die Geisleralm verspricht eine Auszeit vom hektischen Alltag und eine Verbindung zur Natur.


Besonders im Herbst, wenn sich die Blätter färben und die Berglandschaft in warmen Farben leuchtet, entfaltet die Geisleralm ihre ganze Pracht. Wanderungen durch die goldenen Wälder bieten einen spektakulären Blick auf die herbstlichen Dolomiten und lassen Besucher in die Stille der Natur eintauchen.


Die Geisleralm ist mehr als nur eine Berghütte – sie ist ein Erlebnis, das die Schönheit der Dolomiten in ihrer reinsten Form zeigt. Ein Besuch auf dieser Alm ist definitiv einen Ausflug wert!



5. Passo Giao - ein Höhepunkt der Südtiroler Alpen


Der Passo Giau, ist ein versteckter Schatz in den Südtiroler Alpen, der mit seiner majestätischen Schönheit Bergliebhaber und Abenteurer gleichermaßen begeistert. Auf 2.236 Metern gelegen, eröffnet dieser Pass nicht nur atemberaubende Ausblicke, sondern auch ein Tor zu unvergesslichen alpinen Erlebnissen.


Ausblick auf Passo Giao und Bergpanorama zum Sonnenuntergang

Die Fahrt zum Passo Giau ist bereits ein Abenteuer für sich. Serpentinen winden sich durch die beeindruckende Berglandschaft der Dolomiten, während sich auf jedem Kilometer die Vorfreude auf den Gipfel steigert. Ob mit dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß – die Anstrengungen werden bei der Ankunft am Passo Giau mehr als belohnt.


Von der Passhöhe aus bietet sich ein Panorama, das die Seele berührt. Umgeben von majestätischen Gipfeln der Dolomiten, darunter die berühmten Tofane und die Cinque Torri, fühlt man sich wie in einer postkartenreifen Bergkulisse. Der Blick reicht weit über saftige Almwiesen und schroffe Felsformationen, die sich vor einem ausbreiten.


Point of View Ausblick auf Passo Giao mit Beinen im Vordergrund

Der Passo Giau ist nicht nur ein Ort für bewegende Aussichten, sondern auch ein Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen und Bergtouren.


Die gut markierten Wege führen durch blühende Almwiesen und bieten spektakuläre Blicke auf die umliegenden Gipfel.


Egal, ob man ein erfahrener Bergsteiger ist oder einfach nur einen gemütlichen Spaziergang machen möchte, der Passo Giau hält für jeden Wanderfreund etwas bereit.




Besonders zur goldenen Stunde, wenn die Sonne langsam über die Gipfel gleitet, entfaltet der Passo Giau seinen ganz besonderen Zauber. Fotografen können hier das Spiel von Licht und Schatten einfangen und Momente festhalten, die die Schönheit der Natur in ihrer reinsten Form zeigen.


Die nahegelegenen Berghütten laden dazu ein, lokale Köstlichkeiten zu genießen und sich mit der herzlichen Südtiroler Gastfreundschaft vertraut zu machen. Ob eine traditionelle Marende (Brotzeit) oder ein erfrischendes Getränk auf der Sonnenterrasse – am Passo Giau wird jeder Besuch zu einem kulinarischen Erlebnis.


Der Passo Giau ist nicht nur ein Höhepunkt der Südtiroler Alpen, sondern auch ein Ort, der die Sinne belebt und die Liebe zur Natur weckt. Ein Besuch hier ist wie eine Reise zu den Gipfeln der eigenen Träume und eine Hommage an die Schönheit der alpinen Welt.


 

Du bist auf der Suche nach weiteren Ausflugszielen? Dann schau doch mal gerne in unserer Rubrik Ausflüge und Kurztrips vorbei, hier findest du viele verschiedene Urlaubsziele für ein verlängertes Wochenende oder einen einfach auch nur für einen einzelnen Tag.


Du bist auf der Suche nach weiteren Ausflügszielen in der Dolomitenregion?  Dann schau dir doch mal folgende Artikel an und erfahre mehr über den Passo Giao oderdie Seiser Alm: 



Weitere Reiseziele in Italien findest du übrigens hier.

 

Du möchtest weitere Einblicke zu unseren Reisen? Dann schau doch mal auf unseren Instagram Kanälen tom_rbg_ und anna_mser vorbei! Solltest du Fragen zu den Routen haben, darfst du uns auch gerne immer über diese Kanäle kontaktieren!

 

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Dir entstehen durch den Kauf über diese Links keine Mehrkosten, du belohnst damit lediglich unsere Arbeit.


Jetzt zum Newsletter anmelden!

Vielen Dank für deine Anmeldung!

bottom of page